Keine Sau liest meinen Blog

Freie Fahrt für freie Bürger?

Angeblich ist Deutschland ja das einzige Europäische Land, in dem auf Autobahnen noch keine Geschwindigkeitsbegrenzungen gelten. Da darf man fahren, so schnell, wie man will. Oder doch nicht?

Früher bin ich die gesamte Strecke von Plön nach Herten mit 200 km/h durchgeknattert. Nun bin ich schon seit mindestens drei Jahren nicht mehr schneller als 160 km/h auf einer Deutschen Autobahn gefahren. Woran liegt das? Ne, nicht an meinem Auto. Das kann wohl etwas schneller. Und häufig würde ich auch gerne. Aber ich habe ein paar Gründe ausfindig machen können, warum das nicht mehr geht.

  1. Überall, wo man schneller fahren könnte, als 160 km/h, stehen Geschwindigkeitsbegrenzungsschilder. Seit einigen Jahren schon habe ich den Eindruck, dass diese Schilder nicht statisch sind. Es scheint einen Schilderverstelltrupp des Verkehrs- und Straßenamtes zu geben, der nachts ausschwärmt und jedes Geschwindigkeitsbegrenzungsschild um einige Zentimeter nach vorne versetzt. Gerade so viel, dass es niemand merkt. Über die Jahre konnten so erhebliche Strecken in 120er Zonen verwandelt werden.
  2. Neu hinzugekommen sind die dynamischen Verkehrsleitsysteme. Diese erwecken den Anschein, sie könnten auch mal ausgeschaltet sein, oder etwas anderes als die momentan angegebene Geschwindigkeit anzeigen. Tun sie aber nicht. Höchstens, wenn sie kaputt sind.
  3. Ich werde den Eindruck nicht los, dass bei guten Verkehrsfluss massenweise Autos auf die Autobahn geleitet werden, um dort die Verkehrsdichte so in die Höhe zu treiben, dass keine angemessene Geschwindigkeit mehr möglich ist. Dazu werden im Zweifelsfall Landstraßen gesperrt und der Verkehr komplett über die Autobahn umgeleitet. Samt Mofas und Traktoren.
  4. Sollte auch dies nichts helfen, werden über Nacht Baustellen eingerichtet. Ich glaube, dass dies die eigentliche Bedeutung einer Nachtbaustelle ist. Wird die Baustelle dann nach einigen Monaten wieder abgebaut, siehe 1.
  5. Und da sie nach dem Abbau der Baustelle wieder hindurchpassen, wird schnell ein ganzer Schwung Schwertransporter auf die Autobahn gelassen.

Ok, sie haben ihr Ziel erreicht. Ich fahre mit der Bahn!

,

One thought on “Freie Fahrt für freie Bürger?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.