Keine Sau liest meinen Blog

Mann oder Memme…

In jüngster Zeit werden so viele nützliche Dinge für den Alltag erfunden. Dinge, die diesen wirklich erleichtern. Es hat allerdings den Anschein, als ob diese Dinge hauptsächlich für Mädchen erfunden werden, Männer müssen den Alltag ja nicht erleichtert bekommen, das sind ja schließlich ganze Kerle und das Leben kein Ponyhof.

Nehmen wir mal die Einparkhilfen, die es seit einigen Jahren an den Autos gibt. Nach hinten, nach vorne, zur Seite, automatische Einparksysteme, Kameras… Ja, alles nur für uns Frauen, damit wir den Männern nicht die Autos kaputtfahren.

Oder die Wahnsinnserfindung für Frauen des letzten Jahrhunderts: Das Navigationsgerät. Weil Frauen ja keine Karten lesen können, ohne sie zu drehen. Oder wie hat mein Mann das gemeint, als er beim letzten Autokauf dem Autoverkäufer zuzwinkerte und sagte: „Ja, eine Einparkhilfe braucht meine Frau unbedingt. Und Navi. Damit sie sich nicht ständig verfährt.“

Und wenn die Herren sich neuerdings auf den Tupperpartys treffen und bei jedem Teil der Großbestellung wiederholen: „Ja, das hat meine Frau mir auf den Einkaufzettel geschrieben. Glaub ich. Und das wird ihr sicher auch gefallen. Gibt es das auch in einer anderen Farbe als Rosa? Vielleicht in blau oder schwarz?“ Ja, alles nur für uns Frauen. Hab ich gedacht.

Aber kürzlich bin ich dem Betrug auf die Spur gekommen! Wir werden nur vorgeschoben, damit die Männer auch diese tolle Sachen benutzen können!

Der beste Ehemann von allen und ich bauten kürzlich einen Schrank auf. Einen aus einem Schwedischen Möbelhaus. Bis jetzt sah die Kommunikation gegen Ende eines Schrankaufbaus bei uns immer so aus:

„Schatz, kannst Du bitte die Rückwand annageln, ich hab Angst, dass ich den Nagel wieder durch die Seitenwand schlage.“

„Klar, gar kein Problem, lass mich das mal lieber machen. Nicht, dass Du noch was kaputtmachst…“

Erst habe ich den besten Ehemann von allen gebührend bewundert und mich dann gewundert über Schatzens steigende Nervosität und die zitternden Hände, ich habe aber nie daran gezweifelt, dass Schatz alles im Griff hat.

Nun haben mich die Produktinnovartionsmanager des Schwedischen Möbelhauses mit einer neuen Erfindung überrascht.

Foto 2

Na? Wer erkennt es? Genau! Das ist eine Einschlaghilfe für Rückwände von Schränken und Regalen. Hier kann Frau nicht mehr daneben hauen. Man steckt den Nagel in die Halterung, setzt die Halterung an der Außenwand an und hämmert drauf los. Und die Einschlaghilfe funktioniert wirklich! Glaub ich. Sagt mein Mann. Weil ich die ja nicht benutzen durfte. Der beste Ehemann von allen montierte mit dieser Mädchenhilfe begeistert alle vier Rückwände strahlend und ohne zitternde Hände. Ich durfte nicht mal probieren!

Gebt es doch endlich zu! Die Einschlag- und Einparkhilfen, die Tupperpartys, die Induktionsherde mit Pyrolyse! Der Antrieb beim Rasenmäher! Das ist alles gar nicht für uns! Ihr braucht uns nur als Vorwand! Aber Tampons und Babykriegen. Das behalten wir.

2 thoughts on “Mann oder Memme…
  • Stephanie Wacker sagt:

    Obwohl ich schon Männer mit Tampons in der Nase gesehen habe, ihr wisst schon wegen der Blutung und die bekommt Mann auch wieder gut raus. Sieht nur ….. aus.
    Stephie

  • Bester Ehemann von allen sagt:

    Doch lässt sie es sich nicht nehmen, die eine oder andere im Haushalt anfallende Tätigkeit selbst in die Hand zu nehmen. Ich muss mir in solchen Fällen Kommentare anhören wie „Du hast doch schon genug zu tun, wann willst du denn das noch machen?“ oder „Alles muss ich selbst machen!“ (ist eigentlich die gleiche Aussage, nur nicht Ehefrau-Kodiert). Und manchmal ist es herrlich zu sehen, was Frau so handwerklich leistet. Da fehlte eine Schraube am Türgriff. Ist ja egal, welche Schraube ich nehme. Die muss man alle rechts rum drehen, wird schon passen.

    Voll in Trend
    Voll in Trend

    Das Zuschneiden unserer Vorhänge
    Voll in Trend

    Ich streich das Wohnzimmer, Schatz, die Farben hab ich uns schon mischen lassen!
    Voll in Trend

    Sie – und das ist wirklich wahr – hat sogar ihr eigenen Werkzeugkoffer zugelegt; mein Werkzeug wäre zu unhandlich:

    Voll in Trend

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.