Keine Sau liest meinen Blog

Vielleicht liegt es am Vornamen…

Ich erhielt kürzlich folgende kleine Mail:

_______________________________________________________________________

Guten Tag,

mein Name ist Helene Schmidt. Ich arbeite als freiberufliche Lektorin.

Vor Kurzem habe ich Ihre Website entdeckt und einen Blick auf den Inhalt und Struktur Ihres Webauftrittes geworfen.

Ich habe darüber nachgedacht, wie Ihre Website noch besser gemacht werden könnte.

Meine Tätigkeit als Lektorin ist mehr als mein Beruf. Ich bin eine leidenschaftliche Korrektorin, die auch Ihre Website unter die Lupe genommen hat:

Fehlerhaftes Wort: fromviewing
Auf dieser Seite: www.katharina-rohlfing.de/impressum/
Fehlerhaftes Wort: indicatethe
Auf dieser Seite: www.katharina-rohlfing.de/impressum/

Ich teste derzeit eine neue Online-Applikation, mit der alle Rechtschreib- und Tippfehler auf einer Website entdeckt werden können, die bei Ihnen oder bei Ihren Kunden Ärgernis erregen.

Wollen Sie weitere Fehler auf Ihrer Website durch mich finden lassen?

Die Überprüfung Ihrer Website richard-jahn.de würde 35 € + MwSt. kosten.
Einige Seiten und Unterseiten werde ich nicht überprüfen.
Bitte lesen Sie die allgemeinen Fragen meines Blogs durch: http://ichfindeallefehler.weebly.com/allgemeine-fragen.html

Bei Interesse kontaktieren Sie mich.

Sie werden nicht nur die fehlerhaften Wörter, sondern auch meine Korrekturvorschläge erhalten.

Ihr Geschäft ist fehlerfrei – bringen Sie Ihren Webauftritt auf den gleichen Stand!

Ich sehe Ihrer baldigen Antwort entgegen.

Mit freundlichen Grüßen

Helene Schmidt
Besuchen Sie meine Website: http://ichfindeallefehler.weebly.com/

„Wenige-Fehler-Garantie!“ – Wenn ich weniger als 10 Fehler auf Ihrer Webseite finde, müssen Sie für die Überprüfung nicht zahlen.

 

PS: Ihre E-Mail-Adresse stammt von der Website katharina-rohlfing.de.
Sollten Sie nicht der/die richtige AnsprechpartnerIn sein, bitte ich Sie, diese E-Mail an die richtige Kontaktperson weiterzuleiten. Vielen Dank im Voraus!

Wollen Sie keine weitere E-Mails von mir erhalten, sagen Sie mir einfach Bescheid.

_______________________________________________________________________

Da frag ich mich: Wer um alles in der Welt ist dieser Richard Jahn? Und warum sollte ich Geld dafür bezahlen, dass Leni seine Seite lektoriert? Und warum nur habe ich das Gefühl, dass es unglaublicherweise noch größere Korinthenkacker gibt, als mich? Und warum nimmt man, wenn man schon im Glashaus sitzt, nicht kleine, weiche Wattebäusche, mit denen man um sich wirft, sondern direkt die großen Brocken?

 

[wysija_form id=“1″]

 

 

,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.