Keine Sau liest meinen Blog

Ich werde die Medizin revolutionieren!

Am Wochenende habe ich endlich meine Langzeitstudie beendet, ausgewertet und starte nun in die Schreibarbeit, um meine bahnbrechenden Ergebnisse zu dokumentieren. Diese Arbeit wird mir aus den Händen gerissen werden! Mit diesem Ergebnis hat keiner gerechnet, aber ich habe unwiderlegbare Beweise.

Meine Probanden: drei Kinder, die mir zwischen 2003 und 2015 alle Daten meiner lang angelegten Studie lieferten.

Das mag sich jetzt nicht nach einer großen Stichprobe anhören, aber wenn man davon ausgeht, dass jedes dieser Kinder (Geburtsjahre 2003, 2005, 2009) im Schnitt sechs mal im Jahr krank ist, ergeben sich 186 Einzelerhebungen, nach deren Auswertung ich mit Gewissheit sagen kann:

Durchfall, Erbrechen, Magen-Darm-Erkrankungen jeglicher Art und – was noch erstaunlicher ist – Läusebefall und nächtliches Einnässen bei Kindern hängen nicht mit – wie noch jetzt in angesehener Fachliteratur fälschlich veröffentlicht wird – Bakterien, Viren oder dem Entwicklungsstadium des Kindes zusammen. Wie ich in meiner Studie unumstößlich bewiesen habe, korreliert die Heftigkeit all dieser Krankheiten reziprok einzig und allein mit der Zeitspanne, die zwischen der Krankheit und dem Zeitpunkt zu dem das Bett frisch bezogen wurde, liegt.

Soll heißen: Kinder übergeben sich ausschließlich in frisch bezogene Betten. Sie bekommen nur Läuse, wenn gerade alle Betten frisch bezogen wurden. Das nächtliche Malheur ergießt sich ausschließlich in: Genau! Frisch bezogene Betten!

Wir könnten den Krankenstand in Deutschland nachweislich drastisch senken, wenn wir nur nicht ständig die Betten neu beziehen würden.

[wysija_form id=“1″]

,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.