Keine Sau liest meinen Blog

Schnapsidee

Der Wilthener Gebirgskräuter kam genau zum richtigen Zeitpunkt!

K800_IMG_2512

Gestern war schönes Wetter und wir hatten Gäste zu Besuch. Erst mal die Flasche auf Eis gelegt und schon mal Bescheid gegeben, dass die Gäste „Likördurst“ mitbringen sollen. Da wir sonst gerne auch mal einen Ramazotti oder Averna trinken, rannte ich offen Türen bei meinen Gästen ein.
Wir haben die drei Sorten im Vergleich getrunken und sind zu dem Ergebnis gekommen, dass sich der Wilthener Gebirgskräuter wirklich sehen bzw. schmecken lassen kann.
Geschmacklich war er etwas milder und sommerlicher als die Vergleichsliköre. Er schmeckt toll nach Kräutern und hat eine schöne Süße. Wem Averna und Ramazotti etwas zu herb sind, der ist mit dem Wilthener Gebirgskräuter sicher gut beraten.
Die Flasche ist hübsch gestaltet, man kann schon am Design erkennen, was einen erwartet: Ein solider, zünftiger Kräuterlikör.
Wir werden ihn mit in den Urlaub nehmen. Dazu müssen wir aber erst mal eine neue Flasche kaufen, die andere haben wir gestern schon fast leer gemacht. Und als wir dann so richtig lustig waren, haben wir ein schönes Video gedreht.

Es wurden auch noch ganz tolle Rezeptideen mitgeliefert. Man kann den Wilthener Gebirgskräuter toll zum Kochen oder für Dressings verwenden. Ich werde sicher noch das ein oder andere Rezept ausprobieren.
Wahrscheinlich wollt Ihr noch etwas über mein neuestes Rezept wissen?
Gut, dass gestern der Likör kam, wo ich doch heute Morgen schon Marmelade gekocht habe! Erst mal in den Garten und schauen, was reif ist! Na, das ist ja schon was!

K800_IMG_2521 K800_IMG_2518 K800_IMG_2515

 

 

K800_IMG_2514400 g Gartenfrüchte (Erdbeeren, Rhabarber und Stachelbeeren), 100 ml Wilthener Gebirgskräuter. Mit Gelierzucker 2:1 nach Anweisung kochen. Das genaue Rezept findet Ihr hier!

 

 
Auf der Rückseite des Etiketts befindet sich ein Gewinnspiel, in dem man anhand eines Codes einige schöne Grillutensilien gewinnen kann. Und? Ich habe eine Fotoschürze gewonnen! Prima!
Ich wünsche allen anderen Testern genau so einen lustigen Abend wie wir ihn hatten!

 

[wysija_form id=“1″]

One thought on “Schnapsidee

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.