Keine Sau liest meinen Blog

Morgen wird ein super Tag

Ich bin es leid. Ich kann mich selber nicht mehr hören. Es geht den ganzen Tag: „Oh, nein, ich muss Rasen mähen, ich hab noch so viel zu tun, ich muss noch die Wäsche machen. Ich hab so viele Termine, mir graust vor dem Elternabend, ich mag den Wagen nicht waschen, usw.“ Die Kinder nerven mich, ich bin überkritisch, ich hab an allem zu nörgeln und etwas auszusetzen. Ich komme mir schon manchmal vor, wie Muffi, der Nörgelschlumpf.

Ab heute hab ich mir ein neues, zusätzliches Fastenziel auferlegt. Ich versuche positiver zu denken. Ich möchte mich auf Sachen freuen, anstatt sie als Last zu sehen. Ich möchte Herausforderungen, keine Probleme haben. Ich will mich freuen, dass ich das kann, was ich zu machen habe, ich will glücklich über das sein, was mir geschenkt wurde. Ich will die Chancen und die Möglichkeiten sehen.

Mal sehen. Auf was freue ich mich denn in der nächsten Zeit? Morgen sind wir zum Grünkohlessen eingeladen. Das wird sicher schön. Mal wieder richtig mit alten Freunden einen wegschnacken. Am Wochenende soll das Wetter toll werden. Dann kann ich im Garten arbeiten und wir grillen an. Grillen ist super. Fast so gut wie Camping. Ach ja. Und in einer Woche habe ich ein Fotoshooting. Ich freu mich schon.

Ich werde Euch auf dem Laufenden halten, wie mein Vorhaben gelingt. Auf was freut Ihr Euch? Das Kommentarfeld kann ruhig häufiger verwendet werden, ich glaube, das nutzt nicht ab. Wenn es dann doch Verschleißerscheinungen aufweist und nicht mehr so schön ist, mach ich ein neues.

 

, ,

3 thoughts on “Morgen wird ein super Tag
  • Freundin Sybille sagt:

    Hey Tinka!!! Ich freue mich immer, wenn ich die Mitteilung erhalte, das Du was Neues gepostet hast!!! Ich freue mich, wenn Dein Link funktioniert!!! Ich freue mich auf die Geschichte von Deinem Fotoshooting!!!

  • Freundin Sybille sagt:

    Als ich gestern Abend spät meine Nachrichten an meine Lieblingsbloggerin sendete erschien folgende Nachricht auf meinem Handydisplay: „Du tippst zu schnell. Mach langsam.“ Ich dachte, ich spinne. Aber wirklich ungelogen. Wer sendet solche Messages??? Wer denkt sich so etwas aus?? Mich um 23 Uhr mit solchen spuky Testmessages zu erschrecken??? TInka, warst Du das?? Oder Dein Blog-Geist????? Als Resultat war meine Nachricht unvollständig und zwei Mal im Blog zu lesen… Was soll man da zu sagen??? „Mach langsam???

  • […] will mich ja nicht beschweren, vor allem, weil ich mir in der Fastenzeit vorgenommen habe, mich über die Dinge, mich, alle anderen und überhaupt zu freuen. Aber es ist ja so: Wir Mamas sind doch in den meisten Familienkonstellationen diejenigen, auf die […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.