Keine Sau liest meinen Blog

Wann ist denn das passiert?

Manchmal hat das Radio bei uns in der Küche einen schlechten Empfang. Und dann ärgere ich mich nicht damit rum, die Antenne zu richten oder das Gerät zu verschieben. Ich drück solange den Sendersuchlauf, bis ein klarer Sender kommt, mit dem ich was anfangen kann. Beim letzten mal, als ich auf Sendersuche ging, bin ich bei einem Wahnsinnssender gelandet. Die haben in einer Tour meine Lieblingssongs gespielt. Laut singend schlidderte ich in den nächsten Jingle, in dem es hieß: „Eins gehört gehört“. Und dann kündigten sie die nächsten Klassiker an. Ich stockte kurz, dann wurde mir klar, dass ich mich auf SWR1 befand und dass die mit Klassikern Oldies meinten.

Aber wann ist denn das passiert? Ich werde nun laufend auf silberne Hochzeiten und auf 50. Geburtstage eingeladen! Das sind die Events, auf denen ich mich schon immer totgelangweilt habe und jetzt empfinde ich sie als rauschende Feste. Vielleicht, weil den ganzen Abend Klassiker gespielt werden?

Wenn ich beim Zahnarzt bin, überlegen wir, wie lange diese oder jene Füllung denn noch halten muss. Ob Ihr Verfallsdatum vor oder nach meinem liegt. Kürzlich wollte ich bei REWE eine Trauerkarte für den verstorbenen Elternteil eines Bekannten kaufen. Anstatt nur eine zu nehmen, habe ich gleich fünf gekauft. Ich habe in meiner Kartenkiste nun einen Vorrat an Kondulenzkarten! Früher fand man dort Geburtstsagskarten von Uli Stein oder nicht verschickte Urlaubskarten mit Männern mit bloßem Oberkörper.

Ich werde mich damit abfinden müssen, dass ich die Kehrtwende erreicht habe. Und aus den 400 Jahren, die ich mir eigentlich vorgenommen hatte, wird wohl nichts werden. Solange ich noch Kondulenzkartenvorräte anlege, ist es vielleicht auch noch nicht so schlimm. Dann gehe ich davon aus, dass ich sie wohl noch aufbrauchen kann. Bevor ich selber welche bekomme.

 

4 thoughts on “Wann ist denn das passiert?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.