Keine Sau liest meinen Blog

Stadtkonfetti

Wie die meisten von Euch sicher schon mitbekommen haben, gehen wir demnächst mit einem Online-Veranstaltungsportal für Bergisch Gladbach an den Start. Wir sind schon ganz aufgeregt und voll im Gründermodus. Das Portal wird den Namen Stadtkonfetti tragen und soll Ausflugsziele und Veranstaltungen für Familien mit Kindern, aber auch Theater, Kneipen, Konzerte und Vortragstipps für Erwachsene enthalten. Kurzum soll alles, […]

,

Das faule Christkind

Es ist ja immer sehr schwierig, seinen Kindern den Übergang zwischen „Daschristkindbringtdiegeschenke“ über „Denkmalnachobdaschristkindallekinderineinernachtbeschenkenkönnte“ zu „Schatzestutmirleidwirhabendichdieganzezeitangelogen“ so schonend wie möglich zu gestalten. Es werden Fragen gestellt! So ungemein messerscharfe Fragen! Warum dürfen wir nicht mehr in den Keller, wenn doch das Christkind die Geschenke bringt? Warum bekommst Du Deine Geschenke nicht vom Christkind, sondern von […]

,

Gewusst wie

    Kürzlich bei Tisch: Jüngster: „Darf ich aufstehen?“Ich: „Nein. Warte noch, bis alle Kinder aufgegessen haben.“ Zehn Sekunden Stille. Jüngster: „Darf ich aufstehen?“Ich: „Nein.“ Acht Sekunden Stille. Jüngster: „Darf ich aufstehen?“Ich: „Nein!“ Sechs Sekunden Stille. Jüngster: „Darf ich aufstehen?“Ich: „Nein! Himmelherrgott. Wenn Du nach einmal fragst, OB du aufstehen darfst, dann streiche ich Dir […]

Kinder, Kinder

Mein Sohn hat anlässlich seines 6. Geburtstages eine Pinata gebastelt. Eine Monsterpinata, wie man unschwer erkennen kann. Alleine! Er hat mich immer wieder um, mit seiner Kreativität.     [wysija_form id=“1″]

,

Gespräch mit einem 11-Jährigen

Kürzlich führte ich mit einem 11-Jährigen anlässlich dieses Bildes, das wir in einem Griechischen Restaurant sahen, folgendes Gespräch: Er: „Wie haben die denn das lange Papier durch den Drucker bekommen?“ Ich: „Oh, Gott, bin ich alt.“

, ,

Ich bin so schön! (Aus dem Archiv – die meistgelesenen)

Nachdem wir gestern erst einmal Michas persönliche Sommerzeit waren, indem wir ihn eine Stunde früher ins Ladenlokal bestellt haben, um dann selber nicht aufzutauchen, guckten wir uns gestern die Fotos letztendlich etwas verspätet an. Was soll ich sagen? Frank und ich sind zwar nicht exakt Angelina und Brad, aber ziemlich dicht dran. Es wird neue […]

, , ,

Ich weiß noch nicht

In letzter Zeit kommt es immer häufiger vor, dass die Leute verstummen, wenn ich den Raum betrete. Zu einigen Parties bin ich sogar schon gar nicht mehr eingeladen worden. Sobald ich in einem Restaurant auftauche, bestellen die Leute nur noch Wasser, damit sie ja nichts Dummes sagen, wenn sie angeheitert sind. Seit immer mehr Leute […]

,

Blogparadenwunderbuchveröffentlichung

Vor einiger Zeit durfte ich bei der Blogparade von Susanne von emotures mit dem wunderschönen Thema: „Endlich Zeit finden“ mitmachen. Als Krönung dieser Blogparade hat Susanne sich die Mühe gemacht, alle Beiträge zu einem eBook zusammenzutragen und zu veröffentlichen. Und das Beste ist: Wir dürfen alle mitlesen! Hier könnt Ihr nun das eBook herunterladen und ein […]

Warum Grillen kein Essen ist (Aus dem Archiv – die meistgelsenen)

Ich bin ja schon froh, dass Karneval vorbei ist. Jetzt muss ich kein Bier mehr trinken, keine schreckliche Karnevalsmusik hören und keine Süßigkeiten mehr futtern. Aber jetzt steht eine ganz andere Bedrohung vor der Tür. Es wird wärmer und man kann wieder im Garten sitzen. Und wenn Mann vorschlägt, dass er heute mal kocht, kann […]

, , ,

POL-RBK: Wermelskirchen – Senior nach Verkehrsunfall uneinsichtig | Pressemitteilung Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

  Folgende Mitteilung machte die Polizei auf ihrem Ticker. Beachtlich finde ich, wie geschickt die Toyotafahrerin aus Sicht des Mercedesfahrers ihren Wagen eingeparkt hat.       Wermelskirchen (ots) – Am Dienstagnachmittag (03.11.2015) ereignete sich neben dem Rathaus ein Parkplatzunfall. Eine 59-jährige Toyota-Fahrerin aus Wermelskirchen stellte gegen 15:45 Uhr ihren Pkw unbeschädigt ab. Bei ihrer […]

, , , ,

Previous Posts Next posts