Keine Sau liest meinen Blog

Urlaub

Feuerwehrrocko

In unserem Österreichurlaub dieses Jahr ist mir wieder aufgefallen, wie anders doch die Leute sind, wenn man sich ein paar Kilometer von zu Hause entfernt. Andere Bauweisen, andere Verkehrsregeln, andere Produkte, andere Moralvorstellungen. Da wir mal wieder Campen waren, braucht man für die Kinder für zwischendurch ja immer mal eine Kleinigkeit zu Essen. Suppen gehen […]

, ,

Die großen Zusammenhänge

Vielleicht ist es Euch auch schon aufgefallen: Immer, wenn man mit dem voll bepackten Wagen in Richtung Urlaub unterwegs ist, fährt man noch mal ganz kurz tanken. Ein ganz kurzes, aber meist sehr kostenintensives Vergnügen. Ist der Spritpreis passend zum Ferienbeginn vielleicht doch etwas gestiegen? Aber das ist doch gar nicht erlaubt! Jedes Jahr aufs Neue […]

, , ,

Ruhpoldingisch für Immies (Die meistgelesenen – Aus dem Archiv)

An keinem Abend, an dem Anekdoten ausgetauscht werden, lasse ich diese Geschichte aus. So haben also schon viele Leute mitbekommen, wie ich mit Tränen in den Augen und unter Schnappatmung leidend dieses Schmuckstück erzählt habe. Sollte es trotz alledem jemanden geben, der sie noch nicht kennt: Hier ist sie. Franks Ruhpolding-Geschichte. Vor einigen Jahren waren […]

, ,

Warum Campen kein Urlaub ist (Die meistgelesenen – Aus dem Archiv)

Ich hatte es schon immer im Gefühl. Irgendwie hat es immer schon gekribbelt, wenn jemand sagte, er würde im Urlaub zum Campen fahren. So, wie wenn es kribbelt, wenn jemand einen grammatischen Fehler macht. „Wie“ und „Als“ vertauscht oder so. Ich konnte nie den Finger drauf legen, aber jetzt habe ich sie gefunden. Die ultimative […]

,

Etwas zum Rätseln

Kürzlich hatten wir einen sehr schönen Urlaub auf einem Bauernhof. Das Wetter war wunderschön, wir saßen kurz vor vier auf den Gartenstühlen vorne auf der Wiese und ließen uns die Sonne auf den Pelz scheinen. Es entspann sich folgende Unterhaltung: Ich: „Meinst Du, wir können ein Bier vor vier?“ Bester Ehemann von allen: „Ja, klar. […]

, ,

Urlaubsvorbereitungen (Die meistgelesenen – Aus dem Archiv)

Bald ist es bei uns wieder soweit! Wir fahren in Urlaub. Ich bin eigentlich noch gar nicht urlaubsreif. Ich fühl mich noch ganz fit und gut ausgeglichen. Ihr kennt das bestimmt. Eine je nach Familiengröße variable Menge an Leuten und Gepäck muss für den Urlaub vorbereitet werden. Es fängt mit der Bestandsaufnahme an: Haben die […]

Ob da wohl jemand zu viel Angela Sommer-Bodenburg gelesen hat?

Vor einiger Zeit, als mein Großer nicht nur der Große sondern auch noch der Einzige war, waren wir auf dem Karls Erdbeerhof. Dort kann man zum einen im Hofladen wirklich ausgefallene Sachen kaufen, zum anderen wartet der Hof mit Maislabyrinth, Ponyreiten, Streichelzoo und einem großen Spielplatz auf. Auf eben diesem Spielplatz saß ich auf einer Bank und schaute meinem […]

, , ,

Der NSA ein Schnippchen schlagen

Ich habe kürzlich Urlaub in der Steinzeit gemacht. Oder zumindest in einer Zeit vor der Erfindung des Handies. So stimmt das auch nicht. Es ist eher lokal zu deuten und nicht temporär. Wir waren also in Plön. Plön ist fernmeldetechnisches Ödland. Handyempfang? Fehlanzeige! Internet? Na, ja. Es macht noch: Es war wirklich erholsam. Wenn man […]

, , ,

Warum slim?

Ich war letztes Wochenende mit einem Orthorektiker im wunderschönen Hamburg essen. Da auf der Karte ein Slim-Burger stand, fiel ihm die Wahl nicht wirklich schwer. Die Beschreibung des Slim-Burgers las sich folgendermaßen: Ein Burger ohne Brötchen, dafür mit einer Extraportion Salat. Ja, das hört sich doch ziemlich gesund und low-carb an. Ich bestellte ein Bier. Ohne Salat. High-carb. […]

, , , ,

Warum auch immer

Wir waren Campen, und es war so schön. Vor allem, weil ich wieder unglaublich viel Stoff für meinen Blog gefunden hab. Es war ja schon zu Pfingsten, aber ich musste mich mental erst wieder regenerieren, bevor ich anfangen konnte zu schreiben. Der Campingplatz, auf dem wir Pfingsten verbracht haben, liegt in Bollendorf. Zum Frühstück konnte […]

, , , ,

Previous Posts Next posts