Keine Sau liest meinen Blog

Vielfalt

Der ist von mir!

Schaut mal rein: manitou als pädagoge | belauscht.de – Deutschland im O-Ton   Ich kann die Karl-May-Spiele übrigens nur empfehlen, wenn Ihr da mal auf der Ecke seid.   [wysija_form id=“1″]  

, ,

Feuerwehrrocko

In unserem Österreichurlaub dieses Jahr ist mir wieder aufgefallen, wie anders doch die Leute sind, wenn man sich ein paar Kilometer von zu Hause entfernt. Andere Bauweisen, andere Verkehrsregeln, andere Produkte, andere Moralvorstellungen. Da wir mal wieder Campen waren, braucht man für die Kinder für zwischendurch ja immer mal eine Kleinigkeit zu Essen. Suppen gehen […]

, ,

Bilingual

Ich halte sehr viel davon, seinen Kindern eine solide Ausbildung, ein gutes Allgemeinwissen und gute Sprachkenntnisse mitzugeben. Einen großen Vorteil genießen die Kinder, die schon in einer multikulturellen Familie aufwachsen und so bereits früh die Möglichkeit haben, zwei – oder vielleicht sogar drei – Sprachen von klein auf zu lernen. Kürzlich traf ich auf einer […]

, ,

Blogparade: 10 Dinge, die mich glücklich machen

Liebe JesSi, Thema gelesen, für zu schwierig befunden, abgelehnt, keine Ruhe gefunden und jetzt schreib ich doch zu Deinem Thema: 10 Dinge, die mich glücklich machen. Die Dinge, die einen wirklich glücklich machen, sind schon etwas sehr Intimes. Das soll ja am besten keiner wissen. Wo kämen wir denn da hin, wenn jeder dahergelaufene Schlumpf […]

,

Weihnachtsbaum 2.0

Als wir dieses Jahr beschlossen, Weihnachten zu Hause zu feiern, war ich unbestritten erst einmal sehr traurig. Aber es gibt ja immer, diese Besserwisser, die einem z.B. raten, aus den Zitronen, die Dir das Leben gibt, Limonade zu machen. Also hab ich mal auf die ollen Gutmenschen gehört und mir vorgenommen, mir einen langersehnten Wunsch zu erfüllen: […]

, ,

Warum überhaupt noch essen?

Als ich kürzlich mit einer Freundin Lagebesprechung hielt, was ich zum Brunch servieren könne, zu dem wir geladen hatten, kam natürlich die Frage auf, ob ihr Filius oder sie selber an irgendwelchen Nahrungsmittelallergien oder (da muss man sehr scharf unterscheiden!) -unverträglichkeiten leiden würde. Sobald man mehr als drei Leute am Essenstisch sitzen hat, muss man […]

, , ,

Warum nicht gleich so?

Jeder Mensch hat jeden Tag viele, viele Aufgaben zu erledigen, zu koordinieren und abzuarbeiten. Aber wie die Menschen sich diese Aufgaben organisieren, ist sehr unterschiedlich. Wenn ich eine Aufgabe nicht vergessen darf, dann schreib ich sie mir auf einen Zettel und lege diesen auf meinen Schreibtisch, von dem er auf unergründliche Weise meistens nach zwei […]

, ,

Spieltiere

Wenn man spielt, möchte man auch gerne gewinnen. Aber wie? Häufig ist es ja zu einem kleinen Teil dem Zufall überlassen, wer gewinnt und wer nicht. Und wenn dann der Gegner noch taktisch und intellektuell überlegen ist? Im Laufe der Jahre habe ich viele Spielstrategien gesehen. Ich werde hier die wichtigsten, aufzählen. Für den Anfänger […]

,

Die Herren vom Amt und Jesus

Ein lieber Freund von uns arbeitet im Ordnungsamt und erlebt die skurrilsten Sachen. Von traurig bis gefährlich, von lustig bis tragisch ist alles dabei. Die Geschichte mit der Hexe und die folgende sind meine Lieblingsgeschichten. Im Ordnungsamt klingelt das Telefon und unser Freund, der Einfachheit halber lasst ihn uns A. nennen, geht ans Telefon. Am anderen […]

,

Hier angekommen

Wenn man, so wie ich, aus dem Norden* ins Rheinland zieht, benötigt man einige Zeit, um den Kulturschock, den man bei der Umsiedlung erleidet, zu überwinden. Bei mir hat das ca. 10 Jahre gedauert. Meine autotherapeutischen Erfolge wurden durch den alljährlichen Karnevalsexzess regelmäßig wieder zu Nichte gemacht. Große Probleme bereitet einem neben den Lebensgewohnheiten, denen […]

, , ,

Previous Posts